bald fahren wir...

Anmeldung für alle Fahrten vorrangig bitte über E.-mail unter

mail@ausreisserbus.de

Gerne auch telefonisch ab 14:00 Uhr unter 04209-68875

(Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen! Wir rufen zurück.)


Am 22.06.2019 geht es zum Grote Markt & Vismarkt 

(Großer Markt und Fischmarkt) nach Groningen in den Niederlanden

Gleich nach der Ankunft in Groningen, einer Grachtenüberquerung und ein paar wenigen Schritten, stehen Sie auf dem großen Marktplatz.

Dort erwarten Sie zahlreiche Fischstände, Käsebuden, Backhäuschen, Imkerstände u.v.m., mit landestypischen Leckereien. Kurz um: Auf dem Groninger Wochenmarkt findet man fast alles, was das Herz begehrt - und wenn doch nicht, die Geschäfte und Lokale rings um den Wochenmarkt sind ebenfalls geöffnet.  Gern können Sie vor Ort z. B. eine Grachtenfahrt unternehmen oder Sie genießen einmal den Ausblick vom Martiniturm oder erkunden einfach nur die Stadt. Mit den Eindrücken Groningens treten wir gegen 16:00 Uhr ab dem vereinbarten Treffpunkt die Heimreise an. Wir erreichen die Heimatorte gegen 19:30 Uhr.

Preis pro Person: € 20

Mindestteilnehmerzahl: 25

Abfahrt: 07:30 Uhr in Schwanewede

Rückfahrt: 16:00 Uhr

Leistung: Tagesfahrt in einem modernen Reisebus

Weitere Abfahrtorte und Zustiege werden noch bekannt gegeben.

Buchungen bitte bis spätestens 10 Tage vor Abfahrt.


Am 07.09.2019 geht es nach Friedrichstadt

dem Amsterdam in Schleswig Holstein 

Die Stadt Friedrichstadt liegt zwischen den Flüssen Eider und Treene im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Friedrichstadt wurde 1621 durch den gottorfschen Herzog Friedrich III. gegründet und ist heute ein hochrangiges Kulturdenkmal. Herzog Friedrich III. zielte auf die Errichtung einer Handelsmetropole und holte dazu niederländische Bürger, besonders die verfolgten Remonstranten an den Ort und gewährte ihnen Religionsfreiheit. Infolge dieser Maßnahme siedelten sich auch Mitglieder vieler anderer Religionsgemeinschaften in Friedrichstadt an, so dass der Ort als „Stadt der Toleranz“ galt. Heute sind noch fünf Religionsgemeinschaften aktiv.

Die Bauten der niederländischen Backsteinrenaissance und Grachten prägen das Stadtbild des heute vor allem vom Tourismus lebenden „Holländerstädtchens“ mit knapp 2500 Einwohnern.

Fotos © TVFriedrichstadt _Grachtenfahrt_Anke Stecher, IMG 9654_SarahKnobbe, Gästeführer_Anke Stecher, Seitengasse_DirkJacobs

Preis pro Person: € 34

Mindestteilnehmerzahl: 20

Abfahrt: 07:00 Uhr am Bremen ZOB

Rückfahrt: 18:00 Uhr

Leistung: Tagesfahrt in einem modernen Reisebus

Weitere Abfahrtorte und Zustiege werden noch bekannt gegeben.

Buchungen bitte bis spätestens 10 Tage vor Abfahrt.

Zugebucht werden kann für € 29:

Stadtführung mit Mittagessen, anschließend eine Grachtenfahrt bei Kaffee und Kuchen.


Vom 30.12.2019 - 2.1.2020

Silvester feiern in Bautzen viel drumherum

Eine 4-tägige Busreise über Silvester 2019

Bautzen liegt etwa 50km östlich von Dresden und wurde erstmals 1002 schriftlich erwähnt. Am Tag ihrer Anreise bleibt genügend Zeit für eine Stadtführung mit dem Bautzener Türmer entlang der abends beleuchteten Wahrzeichen. 

Am zweiten Tag machen wir eine Rundfahrt durch die Lausitz. Sie besuchen das Zisterzienserkloster St. Marienthal und die Schaumanufaktur Herrnhut mit ihren berühmten Weihnachts-

sternen. Abends steigt dann die Silvesterparty im Hotel mit Musik, Büfett und guter Stimmung. 

Das neue Jahr beginnen wir, nach ausgiebigem Ausschlafen, am Nachmittag mit einer Fahrt nach Görlitz. Über 4000 Baudenkmäler aus vielen Epochen erwarten Sie. 

Den vierten Tag nutzen wir für einen Besuch im Bautzener Senfmuseum bevor wir uns wieder auf die Heimreise machen.

Leistungen

» 3 Übernachtungen im Best Western Hotel Bautzen****

Frühstücksbüfett und 2x Abendessen im Hotel

» SIlvesterfeier im Hotel inklusive Begrüßungsschluck,

1 Glas Mitternachtssekt und Dinnerbüfett

» Türmerführung in Bautzen

» ganztägige Reiseleitung für die Rundfahrt Sorbische Lausitz

» Besuch in der Schaumanufaktur Herrnhut

» ca. 2.-stündiger geführter Altstadtrundgang in Görlitz

» Besuch im Bautzner Senfmuseum mit Verkostung

Die Details: 

» Reisepreis: 399,- Euro pro Person

» Mindestteilnehmer: 25

» Einzelzimmer: + 65 Euro für alle Tage

» Abfahrt ab: Schwanwede, Bremen-Blumenthal,

Bremen-Vegesack, ZOB Bremen, ZOB Delmenhorst,

ZOB Oldenburg und weitere.

  Shuttle ab zu Hause gegen geringen Aufpreis möglich!



Vom 24. - 26.08.2018 waren wir

mal eben nach Paris - Sie möchten auch? Fragen Sie uns.

„Mit einem Taxi nach Paris, nur für einen Tag, weil ich Paris nun mal so mag.“ So oder so ähnlich lautet der Liedtext von Felix de Luxe über sein kleines Abenteuer in einer der schönsten Städte in Europa. Und das, was der Felix da so schön besingt, das können Sie nun mit uns erleben. Mal eben nach Paris mit dem Ausreißer-Spezial-Kurz-Tripp Wir fahren los in der Nacht von Freitag auf Samstag, genießen einen Tag in Paris beim Shoppen, Bummeln, Bootsfahrt auf der Saine oder, oder, oder. Am Samstagabend fahren wir dann nach ca. 11 Stunden Aufenthalt wieder zurück und werden pünktlich am Sonntag zum Frühstück zu Hause sein.

Preis pro Person: € 150,--
Mindestteilnehmerzahl: 6, max.7
Leistung: Tagesfahrt vom 24.08.2018 bis 26.08.2018
Abf: Sa. 00:00 Uhr Schwanewede // An Paris: ca: 10:00 Uhr
(Andere Haltestellen werden bekannt gegeben)
Rückf: ca: 21:00 Uhr Paris. // An : ca: 08:00 Uhr
Fahrt in einem modernen Mercedes Sprinter 8Sitzer mit Reisebusbestuhlung (Bilder zum Bus auf: www.ausreisserbus.de)
Bei mehr oder Gruppenanmeldung sind zusätzliche Termine auch kurzfristig nach Absprache möglich.


... zur längsten Käsetheke der Welt

in die Ackerbürgerstadt Nieheim ins Weserbergland.

 

Die nächste "Käsetheke" findet 2020 statt -
das lassen wir uns nicht ent
gehen.

Bereits seit 1998 verwandelt sich die kleine westfälische Ackerbürgerstadt 

 „Nieheim“,  alle 2 Jahre zur Käsemetropole.

Allein rund 60 Käseproduzenten, private Senfmüller, Bäcker und viele andere Betriebe aus Deutschland und dem europäischen Ausland, darunter viele Betriebe aus dem ökologischen Landbau, stellen ihre Spezialitäten in gut über 100 Verkaufsständen vor und laden zum Plausch und zum Probieren ein. Die Stadt Nieheim selbst, ist die Heimat des “kleinen Runden” – des Nieheimer Käses, der heute nur noch in einem kleinen Familienbetrieb handwerklich hergestellt wird. Gerade aus diesem Grund findet man auf dem Gourmet-Markt diejenigen Käsehersteller, die dieses Naturprodukt noch in handwerklicher Fertigung herstellen. Für die passenden edlen Tropfen zum Käse sorgen Winzer aus  den beliebten deutschen Anbaugebieten.  

Preis pro Person: € 28

Mindestteilnehmerzahl: 25

Abfahrt: 06:30 Uhr in Schwanewede

Rückfahrt: 16:00 Uhr

Leistung: Tagesfahrt in einem modernen Reisebus

Weitere Abfahrtorte und Zustiege werden noch bekannt gegeben.

Buchungen bitte bis spätestens 10 Tage vor Abfahrt.